Unsere wichtigste Referenz ist der zufriedene Kunde

Jede zweite Patientenakte in Deutschland wird von DMI digital archiviert. Über 1.000 Mitarbeitende tragen jeden Tag dazu bei, DMI zu einem unverzichtbaren Partner im Digitalen Wandel des Gesundheitswesens zu machen. Wir unterstützen als Dienstleister über 1.000 Krankenhäuser, darunter alle namhaften Klinik-Verbünde sowie Universitätskliniken, mittlere und kleine Häuser im Aufbau und Betrieb eines nachhaltigen, verlässlichen Informationswesens.

Oberstes Ziel dabei: Revisionssichere, interoperable Daten und Dokumente. Beim Erreichen dieses Ziels zählt unsere wichtigste Referenz: Der zufriedene Kunde.

Mit unserer Kundenzeitung „Archiv Aktiv“ und unserem Event-Format „Information Breakfast“ sowie Anwenderberichten und Projekt-Steckbriefen sammeln wir die Stimmen dieser zufriedenen Kunden, die mit Stolz von den DMI Lösungen berichten und sie anderen Entscheidern im Gesundheitswesen weiterempfehlen.

Viel Spaß beim Entdecken.

Medizin-Controlling
Medizin-Controlling
Compliance
Compliance
Medizin
Medizin
Management
Management
IT
IT
Dr. Volker Sassmann

Dr. Volker Sassmann

Leitung OP Management
Leitung Medizincontrolling 
St. Marien-Krankenhaus Siegen
„Dass unsere Rechnungen im ersten Aufschlag korrekt sind, stellen wir auch dank der Digitalisate von DMI sicher. Wir kodieren 10 bis 14 Tage nach Entlassung. Unsere Liquidität passt.“
„Dass unsere Rechnungen im ersten Aufschlag korrekt sind, stellen wir auch dank der Digitalisate von DMI sicher. Wir kodieren 10 bis 14 Tage nach Entlassung. Unsere Liquidität passt.“
Medien zur Referenz
St. Marien-Krankenhaus Siegen
Sven Stephan

Sven Stephan

Informationssicherheitsbeauftragter Lead Auditor, TI-Sicherheitsgutachter
HBSN health business services network AG 
„…. DMI arbeitet nicht nur Compliance-konform, sondern setzt darüber hinaus Maßstäbe im Bereich Informationssicherheit.“
„…. DMI arbeitet nicht nur Compliance-konform, sondern setzt darüber hinaus Maßstäbe im Bereich Informationssicherheit.“
Kerstin Kneissl

Kerstin Kneissl

Auftrags- und Prozessmanagement
Krankenhaus Rummelsberg GmbH
„Digitale Akten sind eine große Erleichterung, vor allem bei der Privatliquidation sowie im Fall von Selbstzahlern mit Vorkasse.“
„Digitale Akten sind eine große Erleichterung, vor allem bei der Privatliquidation sowie im Fall von Selbstzahlern mit Vorkasse.“
Medien zur Referenz
Krankenhaus Rummelsberg GmbH
Dr. Jan Haberkorn

Dr. Jan Haberkorn

Leiter Medizinische Dokumentation (MedDok) und Qualitätsmanagement
St. Elisabeth Krankenhaus Köln-Hohenlind GmbH
„Die Ziele bei den Prozessverbesserungen, insbesondere bei MD-Bearbeitung und Privatabrechnung, sind erreicht. Die Akzeptanz bei den Mitarbeitern ist hoch.“
„Die Ziele bei den Prozessverbesserungen, insbesondere bei MD-Bearbeitung und Privatabrechnung, sind erreicht. Die Akzeptanz bei den Mitarbeitern ist hoch.“
Medien zur Referenz
St. Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind GmbH
Thomas Faust

Thomas Faust

Bereichsleiter Finanz- und Rechnungswesen
Krankenhaus Eichhof in Lauterbach 
„Zum Projektbeginn waren wir im Vergleich mit anderen Häusern früh dran; heute ist dieser Weg unausweichlich. Er bietet digitale Unterstützung für neu aufgestellte Prozesse.“
„Zum Projektbeginn waren wir im Vergleich mit anderen Häusern früh dran; heute ist dieser Weg unausweichlich. Er bietet digitale Unterstützung für neu aufgestellte Prozesse.“
Medien zur Referenz
Krankenhaus Eichhof in Lauterbach
Michaela Pape

Michaela Pape

Leitung Finanzbuchhaltung / Prokuristin
Gastro & Soul GmbH 
„Wir haben uns sehr viele Unternehmen angesehen und waren von der Vielfalt des Hauses DMI begeistert. Wer Krankenakten einlesen kann, mit EKG, Arztbriefen, Röntgenbildern und vielen weiteren Sonderformaten, der kann auch unsere Dokumente einscannen. Hinzu kam, dass DMI die Langzeitarchivierung im eigenen Haus hat.“
„Wir haben uns sehr viele Unternehmen angesehen und waren von der Vielfalt des Hauses DMI begeistert. Wer Krankenakten einlesen kann, mit EKG, Arztbriefen, Röntgenbildern und vielen weiteren Sonderformaten, der kann auch unsere Dokumente einscannen. Hinzu kam, dass DMI die Langzeitarchivierung im eigenen Haus hat.“
Medien zur Referenz
Gastro & Soul GmbH
Carsten Schwaab

Carsten Schwaab

Geschäftsführung
Johanniter-Krankenhaus Geesthacht GmbH
„Die Lösung von und mit DMI hat uns die Entlastung gebracht, die wir uns erhofft haben. Sie beschleunigt die Abläufe und schafft Sicherheit. ... Das hat effektiv Personal freigesetzt und anteilig zu einer Amortisation der Kosten von DMI geführt.“
„Die Lösung von und mit DMI hat uns die Entlastung gebracht, die wir uns erhofft haben. Sie beschleunigt die Abläufe und schafft Sicherheit. ... Das hat effektiv Personal freigesetzt und anteilig zu einer Amortisation der Kosten von DMI geführt.“
Medien zur Referenz
Johanniter-Krankenhaus Geesthacht GmbH (lange Version)
Dr. David Lewers

Dr. David Lewers

Leiter Projektmanagement Medizinische Geschäftsführung
Klinikum Dortmund gGmbH 
„Unsere Anforderungen an die Lösung hinsichtlich Qualität, Einsparungen und Prozessverschlankung sind erreicht.“
„Unsere Anforderungen an die Lösung hinsichtlich Qualität, Einsparungen und Prozessverschlankung sind erreicht.“
Medien zur Referenz
MD
Digitalisierung
Revisionssichere Langzeitarchivierung
Compliance
Indexierung
Klinikum Dortmund gGmbH (kurze Version)
Klinikum Dortmund
MD
Digitalisierung
Revisionssichere Langzeitarchivierung
Compliance
Indexierung
Klinikum Dortmund gGmbH (lange Version)
Christian  Goerigk

Christian  Goerigk

Medizin- und Informationstechnik 
Leitung Technisches Projekt-management
Kerckhoff-Klinik GmbH  
"Die DMI Lösung ist ein wesentlicher Bestandteil in der digitalen Dokumentationsstrategie in unserem Hause.“
"Die DMI Lösung ist ein wesentlicher Bestandteil in der digitalen Dokumentationsstrategie in unserem Hause.“
Dr. Helge Markus

Dr. Helge Markus

Stellv. Ltg. Stabsstelle IT Projekt- und Prozesskoordination (PPK)
Universitätsmedizin Göttingen  
„Wir haben heute im Alltag wenig mit DMI zu tun – das bedeutet, das System läuft auf den rund 7.500 Fat Clients der UMG aus IT-Sicht äußerst zuverlässig. Einzelne Fragen lassen sich mit dem DMI Support schnell und gut klären.“
„Wir haben heute im Alltag wenig mit DMI zu tun – das bedeutet, das System läuft auf den rund 7.500 Fat Clients der UMG aus IT-Sicht äußerst zuverlässig. Einzelne Fragen lassen sich mit dem DMI Support schnell und gut klären.“
Medien zur Referenz
Universitätsmedizin Göttingen
Andreas Lockau

Andreas Lockau

EDV-Leiter
St. Marien-Hospital Hamm gGmbH
"Mit DMI arbeite ich operativ gut zusammen. Installation und laufender Support sind hochprofessionell. Die DMI Lösungen funktionieren hinsichtlich Fristen, Qualität und Verfügbarkeit – und das überzeugt auch meine Kollegen.“
"Mit DMI arbeite ich operativ gut zusammen. Installation und laufender Support sind hochprofessionell. Die DMI Lösungen funktionieren hinsichtlich Fristen, Qualität und Verfügbarkeit – und das überzeugt auch meine Kollegen.“
Medien zur Referenz
St. Marien-Hospital Hamm
St. Marien-Hospital Hamm gGmbH (kurz)

Unsere Archivar 4.0 Lösung mit DMI

Referenzberichte