Anforderungen ändern sich. Verantwortung bleibt.

Wandel mit Wurzeln.

Angefangen als reiner Archivdienstleister, hat das traditionsreiche Familienunternehmen durch stetigen Wandel der Technologien die Anforderungen des Gesundheitsmarktes aufgegriffen und sich kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt. 

Ob Archivierung von papierbasierten Akten, Digitalisierung in sämtlichen Formaten oder die Konsolidierung elektronischer und analoger Dokumente, bei der Informationsbereitstellung und Auswertung medizinischer Daten ist DMI mit der Erfahrung aus Vergangenem und Weitblick für die Zukunft der erste Ansprechpartner für Prozesse rund um die digitale Patientenakte.

Unterstützung informationsbasierter Prozesse seit mehr als 50 Jahren.

Vertrauensvolle und lösungsorientierte Zusammenarbeit ist oberstes Gebot unseres Einsatzes für Sie.

Für jedes Haus die richtige Lösung.

Über 1.000 Kunden in Deutschland – davon über 800 Krankenhäuser – vertrauen DMI als ihrem Dienstleister auf dem Weg in eine digitale Zukunft.

Mit dieser vielfältigen Projekterfahrenheit kümmern sich die Mitarbeiter aus Beratung und Support, Vertrieb und Projektmanagement um alle Belange der Kunden. Mit einem offenen Ohr für Ihre Vorstellungen finden sie die richtige ganzheitliche Lösung für Ihr Haus. Hier stehen Ihre Bedarfe und Belange im Mittelpunkt – zukunftssicher, zuverlässig und jederzeit.

Auf dem Weg zum Health Data Office. 

Im Digitalen Wandel nimmt die Patientenakte eine wichtige Schlüsselrolle ein. Ob für medizinische oder administrative Prozesse – entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist die Qualität der Daten und Informationen entscheidend für den Erfolg einer Behandlung und für mehr Wirtschaftlichkeit eines Hauses. 

Von Software-Energeering bis hin zu einer georedundanten IT-Infrastruktur – eine Vielzahl von Fachabteilungen sorgt bei DMI für die qualitativ hochwertige Datenverarbeitung und die reibungslose Integration der Informationen in den Softwaresystemen der Kunden. So ermöglicht die Schnittstellenkompetenz zu allen gängigen KIS-Architekturen die Zusammenführung digitalisierter Papierakten mit elektronischen Dokumenten und Daten und die Übermittlung in das digitale Langzeitarchiv. Interoperabilität – auf Basis der Standards von HL7 und Prozessprofile von IHE – ist dabei grundlegende Bedingung unserer Lösungen. 

In einem digitalen Gesundheitssystem ist die effektive Verarbeitung strukturierter Daten entscheidend für das Bestehen eines Hauses. Mit DMI bauen Sie am Fundament Ihres künftigen Health Data Office.

Mit umfangreicher IT-Expertise und eigenen georedundanten Rechenzentren optimiert DMI die digitale Prozesslandschaft.

Hightech für beste Ergebnisse.

Digitalisierung mit Qualität und Service.

Von der Papierakte hin zu strukturierten Datensätzen – in den Dienstleistungszentren in Sachsen und Nordrhein-Westfalen sowie in über 50 Servicestellen beim Kunden vor Ort digitalisieren, qualifizieren, integrieren und archivieren mehr 1.000 Mitarbeiter die Dokumente der Kunden. 

Gemeinsam mit seinen Logistikpartnern spannt DMI ein bundesweites Netz für die schnelle Integration der Patienteninformationen in die Softwaresysteme der Kunden. Über 2 Mio. digitale Dokumente werden hier täglich verarbeitet. Das hohe Servicelevel ist Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

Zertifizierte Sicherheit für Ihre Daten.

Patienten- und Personaldaten sind ein höchst schützenswertes Gut. DMI übernimmt die Verantwortung für Datensicherheit auf Grundlage zertifizierter Abläufe (u.a. TR-RESISCAN, IHE und ISO/IEC 27001).  
So garantiert DMI den Schutz der Informationen von der Abholung beim Kunden über die Bearbeitung im DMI bis hin zur Rückübermittlung über geschützte Datenkanäle und der revisionssicheren Langzeitarchivierung. 
Die regelmäßige Überprüfung und Re-Zertifizierung der Prozesse entspricht dem Selbstverständnis und Qualitätsversprechen von DMI.

Die Compliance-Officer sorgen für zertifizierte Prozesse im Umgang mit sensiblen Daten

Mehr Informationen zum Download: