Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


GMDS 2019: Bonner Archivtage

Veranstaltung: GMDS 2019: Bonner Archivtage
Termin: 02.12.2019 - 03.12.2019
Ort: Dorint Hotel Venusberg
An der Casselsruhe 1
53127 Bonn

"Revisionssichere, IHE-Konforme und langzeitorientierte Erzeugung & Archivierung von Patientenakten - Was erwartet uns im Zeitalter der Digitalisierung?"

Weiterentwicklung von Archivierungssystemen zu Intergrationsplattformen und IHE-Konformen Patientenakten.


Archivar 4.0 - Gut aufgestellt für den Digitalen Wandel?

Diese Grundsatzfrage beleuchten unsere Referenten im Rahmen des  46. Treffens der GMDS Arbeitsgruppe „Archivierung von Krankenunterlagen“. Die Tagung findet in diesem Jahr im Dorinth Hotel Venusberg in Bonn statt - in unmittelbarer Nachbarschaft zum Campus der Universitätsmedizin Bonn. Hier ist im Rahmen der Veranstaltung  eine Präsentation und Besichtigung von Archi¬vierungs¬- und KIS-Komponenten geplant.

Das Arbeitstreffen der GMDS dient vor allem dem regen Austausch.  Die Arbeitsgruppe sieht sich als Forum für einen intensiven Informationsaustausch zwischen Anwendern, Anbietern, Forschern und allgemein Interessierten. Die praxisnahe Thematisierung und Präsentation von Verfahren und Systemen, welche die analoge und elektronische Archivierung im Alltagsbetrieb sicherstellen, ist ein weiterer Aufgabenschwerpunkt der Arbeitsgruppe. Bei den zweimal im Jahr stattfindenden  „Archivtagen“, referieren und diskutieren Systemanbieter und Systemanwender gleichermaßen, vor und mit einem interessierten Fachpublikum, das aus ca. 120 Teilnehmern besteht.

Ob und wie der „ Archivar 4.0 – Gestalter des Digitalen Wandels“ werden kann, erfahren Sie u.a. in den spannenden Kurzvorträgen unserer Referenten:

Archivar 4.0 - Qualifizierte digitale Patientenakten als Basis für den intersektoralen Austausch.
(Referentin: Annett Müller, DMI)


Archivar 4.0 -  Dienstleistung- und Betriebskonzept einer cloudbasierten, modularen Plattformstrategie - Archivieren, interoperabel kommunizieren und Mehrwert bringendes Wissen generieren.
(Referent: Jürgen Bosk, CCESigG)


Archivar 4.0 - Generierung entscheidungsunterstützender Informationen durch interoperable FHIR.
(Referent: Alexander Jordan, DMI)


Treffen Sie unsere Fachleute vor Ort und diskutieren Sie über die Digitalisierung, Klassifizierung, Qualifizierung, Konsolidierung, interoperable Verfügbarmachung und revisionssichere digitale Langzeitarchivierung von Patientenunterlagen. Eine gute Gelegenheit zum Networken!

Referenten / Ihre DMI Ansprechpartner

Annett Müller, DMI, Leitung & Geschäfts-entwicklung Fachdienste Medizinische Dokumentation
Jürgen Bosk, DMI, Beratung Digitalisierungs- und Archivierungs-strategien Archivar 4.0
Alexander Jordan, Leiter Software-entwicklung Archivar 4.0

Referenzen und Lösungen aus der Praxis

DMI Firmenprofil
ArchivAktiv 30
Fachdienste Medizinische Dokumentation
Automatische semantische Dokumentenanalyse
ArchivAktiv 27 Sonderduck IHE
Anwenderbericht Kinikum Chemnitz
Anwenderbericht Krankenhaus Vilshofen
Universitätsmedizin Göttingen


Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte