Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


21.02.2013

200 Warnwesten für die Kinderchirurgische Ambulanz des Universitätsklinikums Münster

Warnwesten helfen, Unfälle von Kindern zu vermeiden - Übergabe im UKM (v.l.): Dr. Volker Müller, kommissarischer Leiter der UKM Kinderchirurgie UKM; Patientin Jasmin und Christoph Schmelter, Geschäftsführer von DMI Archivierung

Münster (ukm/ks). In der Kinderchirurgischen Ambulanz des UKM landen viele Kinder, die bei Unfällen verletzt werden. Oft spielt dabei schlechte Sicht wegen Nebels eine große Rolle. Um möglichst viele Kinder vor solchen Unfällen zu schützen spendet die Firma D.M.I. Archivierung hunderte Warnwesten an spezielle Einrichtungen.

„Die Kinderchirurgische Ambulanz ist natürlich genau der richtige Ort, um diese Westen an Patientenkinder und ihre Geschwister weiterzugeben“, so der kommissarische Leiter der UKM Kinderchirurgie, Dr. Volker Müller: „Uns ist sehr daran gelegen zu helfen, die Zahl von tragischen Unfällen durch Prävention zu verringern.“ Jasmin hat auf jeden Fall versprochen, die Weste immer beim Fahrradfahren anzuziehen. Sie passt ja auch wie angegossen.



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte