Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


03.04.2020

Zur aktuellen Situation.

Die Ereignisse rund um die Corona-Pandemie haben sich in den letzten 3 Wochen auf der ganzen Welt, in Europa, Deutschland und in unserem Unternehmen regelrecht überschlagen.
Wir möchten heute eine zusammenfassende Einschätzung der Situation geben.
 
Alle Bereiche unseres Unternehmens haben sich in kürzester Zeit auf die völlig neue Situation eingestellt: Ein Krisenstab bestehend aus der Geschäftsführung und Führungskräften der Bereiche
Compliance, Verwaltung, IT-Infrastruktur sowie den Betrieben ist seit dem ersten Tag der Krise jeden Morgen im telefonischen Austausch, bewertet die tagesaktuelle Lage und beschließt Anpassungen und Aktivitäten.
 
Der Bereich der IT hat die Rahmenbedingungen geschaffen, dass für die 140 Mitarbeiter/innen, bei denen dies möglich ist, vom Homeoffice aus voll einsatzfähig sind.
 
In unseren Betrieben erbringen rund 870 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den wesentlichen Anteil der umsatzwirksamen Leistungen der DMI. Insofern gehört der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Voraussetzung für die Erhaltung der Leistungsfähigkeit unserer Betriebe unsere höchste Aufmerksamkeit und Anstrengung. Dies ist bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich gelungen. Wir sind bestmöglich vorbereitet, um auch bei einem möglichen „Corona-Fall“ weiter souverän zu bleiben.
 
An allen Standorten sind wir technisch und organisatorisch angemessen gut aufgestellt. Wir haben in den letzten 3 Wochen annähernd auf unverändertem Niveau zum Vorjahr produziert und hoffen, dass unsere Kunden uns weiterhin entsprechend mit Aufträgen versorgen. Auch in diesem Punkt sind wir zuversichtlich, auch weil wir auf eine hohe Verbindlichkeit  zu unseren Kunden wertlegen und gerade jetzt der digitale Zugriff auf Informationen für unsere Kunden wichtig ist.
 
In der erdenklich schwersten Zeit der Menschheitsgeschichte unserer Generation ist dieses Zwischenergebnis im Rahmen der Corona-Pandemie alles andere als selbstverständlich.
 
An dieser Stelle gilt unser herzlicher Dank den über 1.000 Beschäftigten, die in unserem Familienunternehmen auch in dieser schwierigen Zeit als Gemeinschaft geschlossen zusammenstehen. Jeder Einzelne, besonnen auf die Verantwortung  für sich selbst und im und für das Team und das gesamte Unternehmen im Sinne der Bewahrung von Kundenzufriedenheit und Betriebsgemeinschaft, trägt dazu bei.
 
Bleiben Sie gesund!
 
Mit den besten Wünschen und Grüßen zum bevorstehenden Osterfest,
 
Geschäftsführung DMI GmbH & Co. KG
Christoph Schmelter
Thomas Heßling



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte