Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


18.02.2015

Unterstützung für die besten Nachwuchskräfte

DMI engagiert sich für junge Akademiker

Stipendienfeier der WWU im Schloss (von links): Hannes Zehrer (DMI), Robert Flosbach und Christoph Rieger (Stipendiaten), Natascha Loskant (DMI). Foto: DMI

Kluge Köpfe sind unsere Zukunft: Ein Stipendienprogramm der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster fördert herausragende Studierende frühzeitig und unterstützt so die Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte. Das Programm „ProTalent“ basiert auf dem Deutschland-stipendium der Bundesregierung und ermöglicht eine Stipendienkultur, in der Stipendiengeber und Studierende im Austausch und Kontakt stehen. Durch die Kooperation mit rund 80 Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Verbänden, deren finanzielles Engagement durch den Staat verdoppelt wird, erhalten derzeit 212 Studierende ein ProTalent-Stipendium. Die Entscheidung über die Kandidaten trifft die Universität.

DMI beteiligt sich seit mehreren Jahren als Förderer. In persönlichen Kontakten mit den Stipendiaten sind auch Praktika und Abschlussarbeiten als Optionen für weitere Unterstützung ein Thema. Anfang Februar erhielt DMI im feierlichen Rahmen des Schlosses zu Münster im Beisein der Stipendiaten Robert Flosbach und Christoph Rieger das Förderer-Zertifikat überreicht.

„Wir freuen uns sehr, im Rahmen dieses Stipendienprogramms Verantwortungsbewusstsein für die Qualifizierung unserer nächsten Generation zeigen zu können“, so DMI Geschäftsführer Christoph Schmelter.



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte