Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


01.12.2012

Neubrandenburg zeigt die klaren Vorteile digitalisierter Patientenakten

Klare Vorteile digitalisierter Patientenakten: Präsentation im Rahmen des Information Breakfasts am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg (v.l.: Dr. Jens-Peter Keil, Stellvertretender Ärztlicher Direktor und Leiter Medizincontrolling; Diplommediziner Hartmut Raguß, Leiter Bereich Informationsmanagement)

Die engagierte Diskussion zeigte ein herausragendes Interesse an Konzept, Umsetzung und Betrieb der Archivlösung

Atmosphäre eines äußerst aktiven Workshops: die Echtbetrieb-Präsentation im Klinikum

Am 7. November luden das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg und DMI zum Information Breakfast ein. Aus acht Krankenhäusern informierten sich 13 Teilnehmer über die erfolgreiche Umsetzung der umfassenden Dokumentenverarbeitung in diesem Akademischen Lehrkrankenhaus der Universität Greifswald mit vier Standorten. Diplommediziner Hartmut Raguß, Leiter Bereich Informationsmanagement, sowie seine Kollegen aus Archiv und Controlling berichteten über die nachhaltige Lösung der Raumprobleme, die lückenlose Archivverwaltung, die deutlich verbesserte Informationsversorgung für alle Bereiche, die Straffung des MDK-Prüfprozesses und die langfristige Sicherung der Daten. In der engagierten Diskussion und während der Echtbetrieb-Präsentation der Archivlösung entwickelte sich die Atmosphäre eines äußerst aktiven Workshops.

Details zu den nächsten Information Breakfasts erfahren Sie rechtzeitig auf unserer Website.



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte