Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


21.12.2015

Jahresabschlussgruß 2015

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam in ein neues spannendes, digitales Wirtschaftsjahr zu gehen und danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr.

Jahresabschlussgruß 2015

Liebe Kunden und Partner des DMI,

ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Es hat uns auf besonders positive, aber auch auf grausame Weise die Chancen und Risiken der Globalisierung vor Augen geführt. Deutschland ist international als politisch und ökologisch verantwortungsvolles, lebenswertestes Land ins Blickfeld gerückt, dankbare Flüchtlinge finden hierzulande Schutz – während Krieg und Terror die Menschen in vielen Teilen der Welt und dann sogar ganz nah – in Paris – heimsuchen.

Mehr denn je geht es in unserer Gesellschaft um Verantwortung und Nachhaltigkeit im Handeln. Wir hoffen, dass die Politik die richtigen Entscheidungen trifft und den Rahmen für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen verbessert. Deutschland geht mit seiner Hilfsbereitschaft mit gutem Beispiel voran, muss aber darauf achten, sich nicht zu überfordern.
Und auch auf der Ebene der Unternehmensführung zeigen die jüngsten Ereignisse in der börsennotierten Großindustrie, was geschehen kann, wenn Verantwortung kurzfristig und nicht nachhaltig definiert wird.

Wir als DMI folgen in unserem Denken und Handeln mehr denn je den Grundsätzen von  Verantwortung mit Nachhaltigkeit.
So wurden wir in diesem Jahr für ein innovatives Kundenprojekt zur konsolidierten digitalen Archivierung von originär papierbasierten und elektronischen Dokumenten als „nachhaltiger Partner im Bereich Medizin und Informationstechnik“ ausgezeichnet und unsere Entwicklung einer Systematik zur automatisierten Vollständigkeitsprüfung von Patientenakten wurde von der Entscheiderfabrik als IT-Schlüsselthema bestätigt.

Besonders stolz sind wir auch, als erstes Unternehmen die BSI-Zertifizierung für rechtskonforme Infrastruktur und Prozesse für das „Ersetzende Scannen von Patientenunterlagen“ erreicht zu haben. 

Jetzt blicken wir auf 2016 mit einem besonderen Jubiläum – vor 50 Jahren haben unsere „Vorfahren“ die erste Patientenakte mikroverfilmt und damit den Grundstein für das Deutsche Mikrofilm Institut für Medizinische Dokumentation und Archivierung gelegt. Dafür sind wir dankbar.
Heute vertrauen über 600 Krankenhäuser jede dritte stationäre Patientenakte DMI – mit seinen mittlerweile fast 900 Mitarbeitern – zur Digitalisierung, Qualifizierung und digitalen Archivierung an.

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam in ein neues spannendes, digitales Wirtschaftsjahr zu gehen und danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr.
In enger Verbundenheit und im Namen unserer Mitarbeiter ganz liebe Grüße und die besten Wünsche für eine schöne Weihnachtszeit und ein glückliches 2016!

Ihr Christoph Schmelter
Geschäftsführer



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte