Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


08.04.2013

Investition in die Zukunft

Standort Leisnig wird ausgebaut

DMI an der Colditzer Straße in Leisnig: Das Gebäude links, 2004 erbaut, dient als Lagerhalle mit Verwaltungstrakt; im Bau rechts, errichtet 2010, ist die Verschiebeanlage untergebracht; das Gebäude hinten stellt die neu entstehende Lagerhalle dar.

„Durch unsere Investitionen in Leisnig stellen wir sicher, dass DMI die Anforderungen der Zukunft räumlich, personell und technologisch erfüllt“, so Bengt Dölitzscher, Niederlassungsleiter im DMI Dienstleistungszentrum Leisnig.

Schnellere Scansysteme, zusätzliche Gebäude und weitere Mitarbeiter: Am Standort Leisnig investiert DMI zwischen 2012 und 2015 rund neun Millionen Euro. Damit stellt sich das Unternehmen für die weiter steigende Nachfrage nach modernen Archivierungsdiensten auf.

In Nachbarschaft zu den beiden Hallen an der Colditzer Straße entsteht ab Q3 2013 ein drittes Hallengebäude, für das DMI 17.000 Quadratmeter Grund erworben hat. Seine Fertigstellung ist für Anfang 2015 geplant. Im Ergebnis entsteht ein zusammenhängendes Archivvolumen über die 3 verbundene Archivhallen von 640.000 laufende Meter. Es gewährleistet die Kapazitäten für die sichere Aufbewahrung der Papierunterlagen, die hier wöchentlich in einer Menge von drei 40-Tonnen-Lkws zur Digitalisierung, Qualifizierung und Bereitstellung bearbeitet werden. – Und auch die Produktion in der Leisniger Muldenstraße wird weiter ausgebaut: Hier beginnt mit der technologischen Umstellung von Durchlaufscannern auf Scanstraßen ein Innovationssprung für noch mehr Qualität und Produktivität bei der Digitalisierung der Patientenakten.

Mit dem wachsenden Bedarf an Archivierungsleistungen steigt auch der Personalstamm des DMI auf 587 Mitarbeiter weiter an. Allein im vergangenen Jahr gab es rund 60 Neueinstellungen. Unter ihnen sind Medizinische Dokumentationsassistentinnen, die eine wichtige Rolle bei der Qualitätssicherung und bei der Schaffung innovativer Mehrwerte durch digitalisierte Patientenakten spielen.



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte