Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


15.04.2016

Interoperabilität gewährleistet Zukunftssicherheit

Gemeinsam mit Partnern unterstützt DMI anbieterunabhängige Lösungen für informationsbasierte Prozesse und Archivierung

IHE Integration Statement

Interoperabilität – die Fähigkeit von Softwaresystemen zum Austausch von Daten untereinander – macht Anwender unabhängig von konkreten Lösungen und Anbietern. Dies führt zur Nachhaltigkeit von Investitionen und zur Souveränität über die Daten. Um Kunden diese Vorteile zu bieten, engagiert sich DMI gemeinsam mit Partnern in Standardisierungsgremien und beim IHEInteroperabilitäts-Testlabor Connectathon. Die weltweite Organisation IHE, Integrating the Healthcare Enterprise, bündelt Standards zu IT-Profilen, die nahtlose Prozesse ermöglichen.

Interoperabilität erfolgreich gestestet: IHE Europe Connectathon

Auf dem IHE Europe Connectathon in Bochum – dem „Marathon der Konnektivität“ – nahm DMI erfolgreich mit dem "DMI Konnektor – Modul IHE" teil. In Partnerschaft mit der Health-Comm GmbH hatte DMI diesen IHE-Konnektor entwickelt, der – basierend auf dem Cloverleaf(R)-Kommunikationsserver – eine hochintegrierte Lösung bietet, um die Digitalisierungs-Dienste von DMI mit IHE-konformen Infrastrukturen zu verbinden. Auf dem Connectathon wurden die IHE Profile für den einrichtungsübergreifenden Austausch von Dokumenten (XDS.b, XDS-SD) und Patientenstammdaten (PIX) sowie die sicherheitsrelevanten Profile ATNA und CT erfolgreich gegen eine Reihe von Zielsystemen, insbesondere Krankenhausinformationssystemen (KIS), getestet.

Interoperabilität – zum Vorteil der Kunden – ist auch weiterhin ein zentrales Thema bei DMI. – Auf der conhIT stehen Ihnen unsere Mitarbeiter Stefan Müller-Mielitz (Bereich Angewandte Forschung) und Hannes Zehrer (Bereich Geschäftsentwicklung) zum Gespräch zur Verfügung.

Über DMI
Fünfzig Jahre Verantwortung für Archivierung: Im Mittelpunkt steht bei DMI als einem der führenden Archivierungsdienstleister die intelligente Digitalisierung von Patientenakten, die Konsolidierung mit originär elektronischen Dokumenten, die integrierte Bereitstellung dieser Informationen für klinische und administrative Zwecke und die revisionssichere beweiskrafterhaltende digitale Langzeitarchivierung.
www.dmi.de

Über HealthComm
Die Health-Comm GmbH ist führender Anbieter eines Kommunikationsservers und berät Krankenhäuser sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens in der Integration unterschiedlichster Standards und Applikationen.
Sie betreut über 550 Anwender des Kommunikationsservers Cloverleaf(R) in Deutschland, Österreich und der Schweiz und entwickelt gemeinsam mit Partnern aus der Industrie individuelle Integrationslösungen für deren Softwareprodukte.
www.health-comm.de

Über IHE
„Integrating the Healthcare Enterprise“ (IHE) ist eine weltweite Initiative, die Standards zu prozessorientierten Spezifikationen bündelt und damit Interoperabilität für Abläufe im Gesundheitswesen ermöglicht.
www.ihe.net



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte