Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


15.07.2014

ENTSCHEIDERFABRIK Sommercamp: DMI als Gastgeber

Nimbschen, Grimma, Leisnig: Mehr als 60 Geschäftsführer und IT-Leiter aus Krankenhäusern, Berater und Anbieter kamen zum ENTSCHEIDERFABRIK-Sommercamp in Mittelsachsen zusammen. DMI organisierte als Gastgeber die Räumlichkeiten und Begleitveranstaltungen.

Sommercamp als Meilenstein des Entscheider-Zyklus: Dr. Pierre-Michael Meier, Gründer des IuiG-Initiativ-Rates sowie Initiator der ENTSCHEIDERFABRIK (links), und Christoph Schmelter, Geschäftsführer DMI

Wirbt für den Standort Mittelsachsen: Der Stellvertretende Landrat des Landkreises Mittelsachsen, Dr. Manfred Graetz, heißt die Teilnehmer des Sommercamp auf Burg Mildenstein herzlich willkommen.

Ein wertvoller Stich der Stadt Leisnig als Anerkennung: Leisnigs Bürgermeister Tobias Goth (links) würdigt DMI als wichtigen Arbeitgeber in „seiner“ Stadt.

Effizienzpotenziale heben – der Kostendruck zwingt Krankenhäuser, ihre Prozesse zu optimieren. IT-Lösungen unterstützen sie bei der Umsetzung dieser Strategie. Mit ihrem jährlichen Projektzyklus leistet die ENTSCHEIDERFABRIK-Initiative einen maßgeblichen Beitrag dazu, die wichtigen Potenziale zu identifizieren, den Wertbeitrag der IT zu vermitteln und die herausragenden Akteure der IT im Gesundheitswesen zusammenzubringen. Ein Meilenstein im ENTSCHEIDERFABRIK-Zyklus ist das Sommercamp; bei dieser Veranstaltung trat DMI im Juni als Gastgeber auf.

In der „IuiG-Initiative für Unternehmensführung und IT-Service-Management in der Gesundheitswirtschaft“, der ENTSCHEIDERFABRIK, ist eine Vielzahl fördernder Verbände organisiert. Ihr Ziel ist es, den Unternehmenserfolg der Krankenhäuser durch die Ausrichtung von Informations- und Medizintechnik auf die Unternehmensziele und durch Schaffung einer gemeinsamen Kommunikations- und Bewertungsebene zwischen Unternehmens- und IT-Führung zu ermöglichen.

Jedes Jahr im Februar wählen auf dem Entscheider-Event die Krankenhausvertreter der Unternehmens-, Informationstechnik- und Medizintechnikführung aus den Finalisten aus eingereichten Projekten die fünf IT-Schlüsselthemen. Die Teams aus Klinikmanagern, IT-Leitung, aus Beratung und Industrie erarbeiten ihr Projekt unter anderem in Workshops auf einem Sommercamp. Die Resultate werden im Rahmen der MEDICA auf dem Deutschen Krankenhaustag vorgestellt.

Wichtige Rolle des Sommercamps

Zum Sommercamp 2014 kamen insgesamt rund 70 Teilnehmer – darunter Führungskräfte der kaufmännischen Geschäftsführung und der IT aus über 15 Krankenhäusern, Berater und Industrievertreter – in Mittelsachsen zusammen.

DMI hatte ins Tagungshotel Kloster Nimbschen nahe Grimma und seiner Dienstleistungszentrale in Leisnig eingeladen. DMI Geschäftsführer Christoph Schmelter und Initiator der ENTSCHEIDERFABRIK Dr. Pierre-Michael Meier hießen viele Gäste bereits am Sonntag-Abend beim Come Together und dann nochmals alle Tagungsteilnehmer offiziell am Montag zum Tagungsbeginn herzlich willkommen. Den Tagungsvorsitz führten Dr. Pierre-Michael Meier, ebenfalls Gründer und Stellvertretender Sprecher des IuiG-Initiativ-Rates, und Carl Dujat, Stellvertretender Vorsitzender des GuiG-Lenkungskreises; Feedbackgeber war ID-Geschäftsführer Daniel Diekmann. Nach klaren methodischen Vorgaben wurden diese Projekte über zwei Tage systematisch vorangebracht: „IHE konforme klinische Apps – Neue Freiheitsgrade für die personalisierte, mobile IT-Nutzung im klinischen Umfeld“, „KIS – Kaum Informationen Sichtbar? Patientendaten prozessoptimiert dargestellt“, „IT-Controlling als Wegbereiter vom reinen Cost-Center zum strategischen Service-Center“, „KlinikNet 2.0 – das webbasierte Kliniknetzwerk. Wer braucht was zu welchem Zweck?“ und „Optimierung von Dokumentations- und Abrechnungsprozessen durch computerunterstützte Kodierung (Computer-assisted coding – CAC)“.

Kloster und Burg: ästhetisches Ambiente

Die Teilnehmer genossen an den beiden Veranstaltungstagen die historische Atmosphäre des Tagungshotels Kloster Nimbschen, in dessen Räumen die Vorträge und Workshops stattfanden. Und am Ende des ersten Tages setzte der Gastgeber DMI noch zwei Höhepunkte: Zunächst lernten die Gäste im Rahmen einer komprimierten einstündigen Führung Deutschlands größtes Dienstleitungszentrum für Digitalisierung und Archivierung von Patientenakten – das DMI in Leisnig - kennen und erlerbten anschließend im malerischen Ambiente der Burg Mildenstein eine stimmungsvolle Abendveranstaltung.
„Die Ziele der ENTSCHEIDERFABRIK sind uns wichtig; gerne tragen wir durch unsere Gastgeberschaft zum Erfolg der Initiative bei. Ich freue mich sehr darüber, dass der Veranstaltungsort und die begleitenden Veranstaltungen sehr gut angekommen sind“, sagte Christoph Schmelter, Geschäftsführer von DMI und Gastgeber des Sommercamps 2014.

Treffen Sie DMI auf dem Sommercamp:

ENTSCHEIDEFABRIK / Halle 15 • Stand D24



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte