Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


25.06.2019

DRG-Forum

Kommunikation und Fachprozesse optimieren, Versorgung neu aufstellen: Patientenakten als Befähiger zur Innovation auf dem Nationalen DRG-Forum

Mit dem Motto „Die nächste Dimension“ adressierte das Nationale DRG-Forum im März die Krankenhausführung. Mehr als 1.500 Teilnehmer und über 150 Referenten sowie rund 50 Aussteller diskutierten in Berlin die Herausforderungen der stationären sowie ambulanten Versorgung. Neben der Weiterentwicklung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für Reha-Kliniken spielten die alltäglichen Herausforderungen an das Krankenhausmanagement wie Entgelt - und Abrechnungssysteme, Beschaffung, Qualitätssteuerung sowie Digitalisierung eine Rolle. Krankenhausmanagern und Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft boten zahlreiche Foren die Möglichkeit zum regen Austausch mit den Branchenexperten.

Als „nächste Dimension“ präsentierte DMI auf dem DRG-Forum Entwicklungen im Kontext des Archivars 4.0. „Eine zentrale Bedeutung für die Kommunikations- und Fachprozesse haben vor allem digitale Patientenakten“, erläuterte Annett Müller, Vorsitzende des Fachverbandes für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin (DVMD). Durch neue Strategien ermöglichte Geschäftsmodelle vermittelte hierzu unter anderem das Digital-Forum 13 – „Versorgungssteuerung: Digitales für die Region. Der Digitalisierung sei Dank: Krankenhäuser können hervorragende Versorgung in die Peripherie bringen, ohne selbst vor Ort ein Haus zu betreiben“.



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte