Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt



Logo und Suche, Navigation Dauerpunkte


Logo DMI

Hauptnavigation 1. Ebene



Hauptnavigation 2. Ebene



Hauptinhalt


03.11.2016

DMI Fachvortrag auf dem 14. Bundeskongress der Studienassistenten in Münster

Im Rahmen des 14. Bundeskongress der Studienassistenten hat Hannes Zehrer, bei DMI verantwortlich für die Geschäftsentwicklung Systemdienste, zum Thema "Rechtskonforme Digitalisierung und revisionssichere Langzeitarchivierung von Studienakten"  referiert.

Dabei ging es neben den rechtlichen Rahmenbedingungen vor allem um die Umsetzung der Vorgaben aus dem "Eckpunktepapier des KKSN, der GMDS und der TMF unter Mitwirkung des BfArM und der Landesüberwachungsbehörde Nordrhein-Westfalen" in einer Massenverarbeitung bei der Digitalisierung und Archivierung von Studienunterlagen.
Hannes Zehrer hat die Verarbeitungsstrecke von der Freigabe zur Archivierung und dem Aktentransport über die Aktenvorbereitung, Digitalisierung und Indexierung bis zur Datenbereitstellung, Vernichtung der Papierakten und Migration der digital archivierten Akten erläutert.

Zahlreiche Rückfragen sowie Fachgespräche in den Vortragspausen zeugten von großem Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Thema der Archivierung von Studienunterlagen durch einen zertifizierten Dienstleister.



Klinische Studien sind ein unverzichtbares Instrument zur Gewinnung zuverlässiger Daten über Prävention, Diagnose, Behandlung und Prognose von Krankheiten. Sie stellen an die Beteiligten hohe klinische, methodische, ethische sowie organisatorische Anforderungen.  Zweck des Bundesverbandes ist es alle berufsspezifischen Fragen der auf dem Gebiet der Study Nurses/Studienassistenten Tätigen zu behandeln und alle gemeinsamen und berufsständischen Belange der Study Nurses / Studienassistenten zu wahren, zu fördern und zu vertreten. Gesamtziel der Verbandsgründung ist eine bundesweite Anerkennung von Study Nurses/Studienassistenten in der Klinischen Forschung als Ausbildungsberuf. (Quelle: BUVEBA )



BUNDESVERBAND DER STUDY NURSES / STUDIENASSISTENTEN IN DER KLINISCHEN FORSCHUNG  E.V.  hatte gemeinsam mit dem UNIVERSITÄTSKLINIKUM MÜNSTER ZKS MÜNSTER zum 14. Bundeskongress der Studienassistenten 2016 in Münster ins Mövenpickhotel eingeladen.



Kontakt: BUVEBA - Bundesverband der Study Nurses/Studienassistenten in der Klinischen Forschung e.V.

Ansprechpartner: Barbara Hopf-Wölfel
Tannenkamp 20, 44359 Dortmund

Anwenderbericht OTH Regensburg



Fußzeile, Wiederholung Navigation Dauerpunkte